Hallo Gast

Da in letzter Zeit viel Nachgefragt wird

  • 2 Antworten
  • 45 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Da in letzter Zeit viel Nachgefragt wird
« am: 27. November 2019, 16:52:51 »
Hallo Allerseits #huhu

Da in letzter Zeit öfters mal die Anfragen kommen, mach doch mal eben deine Mod(s) in Englisch usw.
Tja, das hört sich einfach an, aber habt ihr mal darüber nachgedacht, was es für einen Forenbetreiber bedeutet, "mal eben" einen Mehrsprachigen Service anzubieten kopfkratz
Dann schaut mal ins Video, denn ich denke mal, dass ihr von allen Dingen, die ich dort zeige und erwähne nur 1% in Betracht gezogen habt



« Letzte Änderung: 28. November 2019, 09:14:14 von Harley_Lady »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Finchen, panzer-egon, vector, anno-tango

Re: Da in letzter Zeit viel Nachgefragt wird
« Antwort #1 am: 27. November 2019, 18:18:41 »
Finde ich Super, dass du mal Knallhart zeigst und erklärst, dass man nicht "mal eben" kann.
Finde es wäre auch für dich vom Administrativen bis Z einfach nicht zumutbar, für alle das Forum bereitzustellen. Da muss man leider die Grenze ziehen
Tja, in dieser Beziehung hat die EU versagt und aus offenen Grenzen viele kleine Inseln geschaffen, die nicht mit einander verbunden werden können
 

*

Offline vector

Re: Da in letzter Zeit viel Nachgefragt wird
« Antwort #2 am: 28. November 2019, 07:32:57 »
Ja, da denkt keiner drüber nach, dass das Modding für eine andere Sprache das kleinste Problem ist, nur der "Rattenschwanz" der sich hinten anstellt  #haudrauf


Tja, in dieser Beziehung hat die EU versagt und aus offenen Grenzen viele kleine Inseln geschaffen, die nicht mit einander verbunden werden können

... und besonders die Franzosen sind da teilweise ein echtes Problem. Das kenne ich aus eigener Erfahrung, da ich Grenznah wohne.
Fahr mal rüber, so 1-2 Dörfer ins Inland und versuche dann mal beim Bäcker was zu kaufen, wenn du in Deutsch ein "Brötchen" bestellst. Dann hörst du nur die Antwort: Qu'est-ce qu'il y a ?
Probierst du es mit Englisch, kommst du zum gleichen Ergebnis, und so ist es auch bei den ganzen Regelwerken. Wenn die das nicht lesen können, geht denen das am A... vorbei, was da steht.
Meine Erfahrung: Die ignorieren es, und machen sich auch nicht die Mühe, es mal zu übersetzen. Und wer hat dann im Fall der Fälle das Problem  kopfkratz Der Forenbetreiber  #arg