Hallo Gast

Anno 1404 CTD und NVIDIA Treiber

  • 1 Antworten
  • 250 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anno 1404 CTD und NVIDIA Treiber
« am: 30. Oktober 2018, 04:34:22 »

Hallo Allerseits  #huhu

Tja, bei manchen Problemen fällt einem nichts mehr ein

Wie als Beispiel gestern bei einem der sich bei mir via Mail gemeldet hat.
Ein Annospieler der mehr oder weniger um die Ecke wohnt und auch hier im Forum noch nicht als Mitglied registriert ist, denn sein Anno 1404 crashte am laufenden Band.

Nun, nach der 4. Mail lud er mich zum Kaffee ein und wir suchten nach einer Lösung.

Viele Experimente, Windows Neuinstallation und Co
Nach vielen unzähligen "Experimenten" fanden wir die Lösung:
Ursache ist der Grafikkartentreiber, allerdings nicht direkt der Treiber, sondern die Software
GeForce Experience in der neusten Version  #wall
Der CTD entsteht, bzw. passiert erst, wenn man eine Treibersoftware verwendet, bei der man sich ein GeForce Konto anlegen muss, um alle Funktionen usw. nutzen zu können.

Also Treiber runter und Treiberversion 340 verwendet (Original Treiber CD)
Anno läuft ohne murren, ohne Probleme usw. Zuvor konnte er nur das Hauptmenü sehen, danach kam der CTD  kopfkratz

Nächstes Experiment: Wieder den neusten Treiber inkl. Software und schon kam der CTD  #wall

Rolle Rückwärts:
Treiber + Software runter und die Treiber CD eingelegt. Treiberversion 340 installiert alle Einstellungen für Treiberaktualisierung deaktiviert, auch in der Windows Firewall und siehe da: Anno läuft wieder. Savegame laden, usw. ohne Probleme

Danach der Test mit Anno 2070 und 2205:
Beide laufen und auch seine anderen Spiele funktionieren.

Fazit:
Wer nicht unbedingt alle Funktionen, wie zB VR usw. benötigt, und des öfteren bei Anno und Co einen CTD hat, sollte einen älteren Grafikkartentreiber verwenden.
Am besten den, den man beim Kauf auf der CD/DVD erhält. Danach alle Updatefunktionen deaktivieren und auch in der Windows Firewall die Einträge deaktivieren.
Denn dadurch, dass ständig ins I-Net gefunt wird und ständig Daten hin und her geschoben werden, gehen zuviele wichtige Systemressourcen für Anno verloren.
Anno crasht, weil im Hintergrund eine "Systemveränderung" dauerhaft stattfindet  #haudrauf
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Lodda

*

Offline Lodda

Re: Anno 1404 CTD und NVIDIA Treiber
« Antwort #1 am: 01. November 2018, 14:08:14 »
Guten Tag

Ich bin derjenige, der Anno-Heiho angeschrieben hatte  #huhu

Nun, wie bin ich auf ihn gekommen ?
Durch Empfehlung eines Spielers, aus dem Spielerheim, den ich hier aber noch nicht gefunden habe
er soll aber auch hier ein Konto haben ...  ;)

Mein Problem ist ja im ersten Beitrag schon beschrieben
Im Ubiforum dies geschrieben und ich bekam nur drei Antworten:
Windows + Treiber Neu Installieren
Wende dich an den Support
Dein PC ist Schrott  #arg

Super, denn beides hab ich schon Ergebnislos gemacht und mein PC ist acht Monate alt  #arg

Also wendete ich mich mit meinem Problem an die Annozone. Hier bekam ich von einem "-Warlord-"
die gleiche Hilfriche Antwort.
Auch hier wieder schrieb ich ja zuvor schon, was ich gemacht hatte
Daraufhin bat ich um löschung des Beitrages und Konto in der Annozone, da ich den
Eindruck hatte, man kann und will mir nicht helfen. Als nächstes stieß ich auf das Annothekforum,
merkte aber schon beim betrachten der Seite, dass ich dort auch keine Hilfe bekommen werde, da der
Administrator dort wohl die selbe Person ist, wie zuvor in der Annozone.  #no
So wendete ich mich an das Spielerheim.
Hier bekam ich von einem eine Nachricht: Er schrieb mir, ich solle mich an Anno-Heiho
wenden und gab mir seine E-Mail und die Information, dass ich ihn auf Empfehlung
von ihm die E-Mail sende.
Ohne große Hoffnung tippte ich also los. Aber die Antwort, die ich erwartete war nicht die,
mit der ich gerechnet hatte: Ich befürchtete: Windows neu installieren, Treiber neu installieren,
Dein PC ist Mist usw. so wie in den anderen Foren.
Aber Nein: Die erste Frage war, was ich denn schon gemacht habe
Wow, der erste, der nicht die Standartantworten schwingt.  #top
Nun, ich beschrieb mein Problem und während ich auf die Antwort wartete, hab ich ihn mal Gegoogelt...
Dann las ich im Impressum seine Anschrift. Hey, der wohnt ja quasi um die Ecke und so kam es, dass ich ihn
nach ein paar weiteren Mails doch einfach mal zu einem Kaffee eingeladen habe.
Er kam, sah, und siegte  #yes
... und so bin ich nun hier gelandet, und meine Odyssee hat nun auch ein Ende  #ha