Hallo Gast

Allgemeine Informationen zur Forenmitgliedschaft

  • 1 Antworten
  • 111 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Allgemeine Informationen zur Forenmitgliedschaft
« am: 27. Oktober 2018, 17:16:01 »
Allgemeine Informationen zur Forenmitgliedschaft

Nach erfolgreicher Registrierung erhaltet ihr spätestens nach 12 Stunden
eine Infomail mit zusätzlichen Informationen, die dir den Umgang mit dem Forum erleichtern. Dann erst ist der Forenaccount aktiv !
Falls ihr diese Mail nicht erhalten habt, prüft oder schaut bitte in euren Spamordner.

Die rechtswirksame Anmeldung bei Internetnetservices wie Facebook oder Instagram soll Jugendlichen im Regelfall erst ab 16 Jahren möglich sein - weil sie erst ab diesem Lebensalter eine gültige Einwilligung in die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten geben können. Nationale Gesetze sollen laut Datenschutzverordnung hier aber Ausnahmen möglich machen.

Daher führen wir eine Altersprüfung bei der Registrierung durch. Das Mindestalter für die Registrierung beträgt 16 Jahre und führen diese Mitglieder in der

Die Mitgliedergruppe Jugendlicher

In dieser Mitgliedergruppe sind alle Mitglieder enthalten, die zwischen 16 und 18 Jahre alt sind.
Zu erkennen an diesem Sternen beim Forumprofil

Innerhalb des Forums hat es keinerlei Auswirkungen, sondern dient lediglich anderen Forenmitgliedern zu erkennen, ob es sich um jemanden handelt, der bereits Volljährig ist oder nicht, um selbst nicht in Konflikt mit dem Jugendschutz zu kommen
So kann jedes Forenmitglied entsprechend handeln und agieren, ohne gleich Gefahr zu laufen, in irgendeiner Art und Weise mit dem Jugendschutz in Konflikt zu geraten, wenn eine Konversation stattfindet.


---------------------------------------------------------------------------------------
Änderung des Forennames (Benutzername)

Eine Änderung des Benutzernamens ist jederzeit möglich. Hierzu reicht eine kurze PN an den Forenbetreiber aus.

Benutzernamen, die eine E-Mail enthalten, werden aus Datenschutzgründen vom Forenbetreiber ohne weitere Ankündigung aus Datenschutz und Schutz vor Spammails geändert.
Beispiel:
Gewählter Benutzername ichbinder @ webmail.org
wird geändert in ichbinder

---------------------------------------------------------------------------------------

Beendigung der Forenmitgliedschaft ist jederzeit möglich.

Hierzu wendet euch bitte via PN an den Forenbetreiber

Löschen von Beiträgen nach der Beendigung der Forenmitgliedschaft ist nur in besonderen Einzelfällen möglich und müssen beim Forenbetreiber schriftlich (via E-Mail) eingereicht werden.
---------------------------------------------------------------------------------------

Gebannte Mitglieder

Wer u.a. gegen die Forennutzungsbedingungen verstößt, wird aus dem Forum gebannt.
Gründe hierfür können u.a. sein:

- Die oben genannte Infomail kann nicht zustellt werden (zB es handelt sich m eine TrashMail)
- Beleidigungen gegenüber anderen Forenmitgliedern
- Verbreitung von falschen Informationen in anderen Foren und Co über Inhalte aus diesem Forum.
- Beleidigende/Falsche Aussagen über das Forum und deren Mitglieder, sowie die in diesem Forum
  bereitgestellten Modifikationen und Co in anderen Foren und Co

Wird ein Forenmitglied gebannt, so ist beim Loginversuch eine Meldung zu erkennen, bei der der Banngrund angegeben ist. Eine erneute Registrierung im Forum ist dann unerwünscht. Gebannte Forenmitglieder erhalten via E-Mail den Banngrund und wir sprechen auch in dieser E-Mail ein Hausverbot aus.
Wer sich dennoch erneut im Forum registriert muss mit einer Strafanzeige rechnen
---------------------------------------------------------------------------------------

Wir behalten uns vor, Beiträge, aus den Foren/Themen zu löschen, die nicht der Forenknigge entsprechen und die Accounts der User zeitweilig oder auf Dauer zu sperren, sowie Mitgliedern, die mehrfach durch unpassende Kommentare, oder anderweitig negativ auffallen, "Hausverbot" zu erteilen. Dieses virtuelle Hausverbot ist nach dem deutschen Gesetz
(Revision gegen das Urteil vom LG Bonn - Az.: 10 O 457/99 vom 16.11.1999 durch das OLG Köln - Az.: 19U2/00 vom 25.8.2000)
genauso gültig wie ein reales Hausverbot.
Wir behalten uns ebenfalls vor, dieses Hausverbot notfalls gerichtlich auf Kosten des Verursachers, durchsetzen zu lassen. Adminentscheidungen sind indiskutabel, wer mit Entscheidungen nicht einverstanden ist, kann jeden vom Team diesbezüglich kontaktieren.

---------------------------------------------------------------------------------------
Weitere Grundlegende Informationen zur Forenmitgliedschaft

Es ist nicht gestattet, sich einen sogenannten Doppelaccount anzulegen. In diesem Fall werden beide Accounts gesperrt Dies können die Administratoren unter anderem an der IP-Adresse feststellen

Wer seinen Benutzernamen, sein Passwort ect. Vergessen hat, kann dies über den Link Passwort vergessen sich erneut zusenden lassen, oder verwendet das Kontaktformular und wendet sich an die Forenadmins.

Forenaccounts mit einer Inaktivität von mehr als 365 Tagen werden aus Datenschutzgründen gelöscht, sofern gewünscht. Eine Inaktivitätsinformation via Mail wird dann versendet, da dies bei der Registrierung abgefragt und vom Mitglied via Auswahlbox ausgewählt kann.
Hier ist der Standard "NEIN" voreingestellt und gilt nach dem Absenden der Registrierungsdaten als ausgewählt. Jedes Forenmitglied kann dies jedoch jederzeit im Forenprofil ändern.
Ebenfalls werden Forenaccounts mit einer Inaktivität von 7 Tagen nach Erhalt der Willkommensnachricht (nur Registriert, aber nie eingeloggt im Forum) gelöscht

Wurde ein Forenaccount wegen Inaktivität gelöscht, ist dennoch eine erneute Registrierung möglich.

Registrierung im Forum mit sogenannten Fake-Mailadressen oder Registrierungen über VPN-Server, Proxyserver bzw. Tor-Browser ist hier generell unerwünscht. Diese Forenaccounts werden sofort gelöscht

Generell gilt: Es besteht kein Anrecht auf Forenmitgliedschaft

Ausschluss aus dem Forum erfolgt bei gravierenden Verstößen

Wer mehr als 60 Verwarnpunkte gesammelt hat (3 Verwarnungen), wird dauerhaft aus dem Forum ausgeschlossen
Wer mehrfach von den Admins, Moderatoren und anderen Forenmitgliedern dazu ermahnt wird, sein Verhalten/Aussagen/Äußerungen zu ändern
Verbreitung von Inhalten, die nicht für Gäste zugänglich sind

Änderung der Regeln zur Forenmitgliedschaft mit Wirksamkeit zum 05.04.2019
« Antwort #1 am: 22. Februar 2019, 13:18:22 »
Änderung der Regeln zur Forenmitgliedschaft mit Wirksamkeit zum 05.04.2019

Es bleibt weiterhin bestehen, dass jeder seinen Account durch schriftliche Information an den Forenbetreiber kündigen/löschen lassen kann.
Jedoch fügen wir an dieser Stelle noch einen weiteren Punkt ein:

Anstatt einen Account löschen zu lassen, nur um dann Beispielsweise nach einem Jahr festzustellen, dass man doch wieder Mitglied sein möchte, kann man seinen Account auch Zeitlich unbegrenzt Pausieren.
Dies bedeutet, dass der Account zwar gesperrt wird, aber damit die Teilnahme an der Community jederzeit wieder möglich ist, indem der Forenbetreiber hierüber nur informiert werden muss, dass die Pausierung beendet ist.
Hierzu wird im Forumprofil ein Feld eingefügt, bei der jeder eine Sicherheitsfrage hinterlegen kann, die vor der Reaktivierung beantwortet werden muss.
Danach "entsperrt" der Forenbetreiber den Account und das Mitglied hat noch immer den gleichen Forenaccount, als im Gegensatz dazu nach einer Pausierung einen neuen zu beantragen.
Dadurch entfällt die bisherige Regelung, dass man einen Account nach 365 Tagen Inaktivität automatisch, bzw. nach Vorabinformation löschen lassen kann.

Hier gilt die neue Regelung:
Wer den Service der Automatischen Löschung nach 365 Tagen nutzen möchte, muss dies nicht mehr wie bisher bei der Registrierung angeben, sondern mit Beginn oder im Verlauf seiner Forenmitgliedschaft dem Forenbetreiber mitteilen.
Bisherige Vereinbarungen die bei der Registrierung bereits vereinbart/vorgenommen worden sind, bleiben erhalten.

Die Eckpunkte der Regelung zur Forenmitgliedschaft

1. Jedes Forenmitglied hat das Anrecht, seinen Account auf unbegrenzte Zeit zu pausieren. Der Account wird gesperrt, kann aber auf Anfrage wieder Reaktiviert werden
2. Jedes Forenmitglied hat das Anrecht, jederzeit seinen Account löschen zu lassen. (siehe auch 365 Tage Regelung)

Diese neue Regelung wurde eingeführt, um Mitgliedern eine zusätzliche Sicherheit des Forenaccounts zu gewährleisten.
Beispiele wären zB Jemand ist für mehrere Monate nicht Zuhause und hat dadurch auch keinen Zugriff auf seinen PC und sein Postfach. So kann niemand ohne Beantwortung einer Sicherheitsfrage den Forenaccount "Zweckentfremden"