Hallo Gast

Ökobilanzbetriebe

  • 7 Antworten
  • 99 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ökobilanzbetriebe
« am: 18. März 2019, 10:33:09 »
Das Reststoffpresswerk der Tycoons

Abhängig von der Anzahl der Bevölkerung im Radius ist die Leistung/verbesserung der Ökobilanz

 

Re: Ökobilanzbetriebe
« Antwort #1 am: 19. März 2019, 15:42:56 »
Die Entsäuerungsstation



verfügbar ab Ingenieure
 

Re: Ökobilanzbetriebe
« Antwort #2 am: 20. März 2019, 15:34:52 »
Die Überwachungsstation

verfügbar ab 2.500 Eco-Ingenieure

 

Re: Ökobilanzbetriebe
« Antwort #3 am: 22. März 2019, 04:27:24 »
Die Wetterkontrollstation (verfügbar ab Eco-Angestellte)



 

Re: Ökobilanzbetriebe
« Antwort #4 am: 22. März 2019, 04:40:25 »
Verfügbar ab Excoexecutives sind Ozonemaker-Station und Flussklärwerk



 

Re: Ökobilanzbetriebe
« Antwort #5 am: 22. März 2019, 04:47:09 »
Verfügbar im Baumenü der Tycoonexecutives ist der CO2-Speicher

 

Re: Ökobilanzbetriebe
« Antwort #6 am: 22. März 2019, 08:58:33 »
Das Flaggschiff in Sachen Ökobilanz ist der Klima-Ionisator



Sein Einsatz will gut überlegt sein, denn enorm hohe Bau- und Unterhalskosten werden fällig, dafür bekommt man aber auch etwas, wie im Tooltip oben zu erkennen ist



zu Bild 2: Der Klima-Ionisator befindet sich noch in der "Anlaufphase"
 

Re: Ökobilanzbetriebe
« Antwort #7 am: 13. November 2019, 12:49:40 »
Wer vor allem zu Spielbeginn unter schlechten Umweltbedingungen leidet, und noch nicht die Wetterkontrollstation oder andere entsprechende Gebäude hat,
kann ab 1 Ecoarbeiter auf die kleinen Lufterfrischer zurückgreifen. Diese sind nicht besonders Leistungsstark und können nur auf Hummerfangplätzen errichtet werden.