Hallo Gast

Handelsbeschränkungen

  • 2 Antworten
  • 87 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Handelsbeschränkungen
« am: 31. März 2019, 07:04:15 »
Ähnlich, wie in der 1404 Imperatormod, gibt es auch im Projekt 20 Handelsbeschränkungen

Alle NPC`s verkaufen fast gar keine, bis nur sehr sehr wenige Waren, kaufen dafür aber am Kontor deutlich mehr Waren ein.
Dadurch ist es wie in der 1404 Imperatormod nicht mehr möglich, seine Produktion und Bevölkerung durch reinen Wareneinkauf zu versorgen
 

Re: Handelsbeschränkungen
« Antwort #1 am: 23. April 2019, 11:07:30 »
Alle NPC`s verkaufen fast gar keine, bis nur sehr sehr wenige Waren, kaufen dafür aber am Kontor deutlich mehr Waren ein.

Hierzu gibt es jedoch noch eine weite Änderung:
Bei den NPC`s gibt es dafür aber wesentlich mehr Baumaterialien an deren Arche zu kaufen, dafür aber keine Items und beim NPC Trenchcoat wurde ebenfalls das Warenangebot an seinem Schiff überarbeitet.

Trenchcoat wurde zudem massiv verändert
Bei ihm kann man neben den Baumaterialien nun auch Kerosin, Brennstäbe und Sprengstoffe zusätzlich einkaufen
Die Zeitspanne seiner Anwesenheit wurde deutlich verlängert und die Abstände der Abwesenheit verkürzt
Besonderes Extra: Trenchcoat macht sich während seiner Anwesenheit selbstständig mit seinem Heli auf den Weg und kauft an euren alle Waren, die es zum Verkauf gibt auch ein
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: anno-tango, gerhardh

Re: Handelsbeschränkungen
« Antwort #2 am: 04. Mai 2019, 07:46:52 »
Wareneinkauf und Warenverkauf am Kontor durch die NPC`s

Bei allen NPC`s wurde es so eingestellt, dass diese keine Waren verkaufen, aber dafür deutlich mehr Waren einkaufen

Prof. Devi ist immer nu mit 1 U-Boot Typ Sisyphos unterwegs. Maximal kauft er bis zu 150 Tonnen pro Ware ein, aber überwiegend nur Techwaren
Trenchcoat fliegt mit seinem Heli permanent von Kontor zu Kontor und kauft alle Waren bis zu 150 Tonnen ein.
Yana ist mit bis zu 4 Cargo-Linern unterwegs, kauft alle Waren bis zu 150 Tonnen
Rufus ist mit bis zu 3 Containerschiffen unterwegs, und kauft alle Waren bis zu maximal 250 Tonnen