Hallo Gast

Anno 1800 - Anno-Union -- Devblog: Anarchie für Alle

  • 8 Antworten
  • 237 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zitat
Devblog: Anarchie für Alle
Veröffentlicht 23. Mai 2019 Durch Bastian Thun

Der Klassenkampf des 19. Jahrhundert war eine Auseinandersetzung zwischen Kapital und Arbeit; dem nach Profit gierendem Geldadel und dem vom Wunsch nach Gleichberechtigung und Lebensqualität beflügeltem arbeitenden Volk. Um die Ketten der Obrigkeit zu sprengen, organisierten sich viele in Gewerkschaften und öffneten sich für neue Ideen, welche eine humanere und moderne Evolution der Gesellschaft anstrebten. Manche dieser Visionen einer besseren Welt waren jedoch radikaler als Andere, verbreitet durch Unruhestifter, welche mit einer Zunge schärfer als ein Schwert gesegnet waren…


Der Anarchist Inhalt und Game Update 3 sind für den 5. Juni geplant. Die ausführlichen Notes (Inklusive Bugfixes und andere Verbesserungen) zu Game Update 3 werden wir in der nächsten Woche mit Euch teilen.



Off-Topic: ShowHide
Scheinen wohl doch einige Recht zu haben, dass nun der Fokus auf die DLC`s gelegt wird, und nicht auf das Bugfixing und die Kritiken der Fans einzugehen  #sad
Damit sollte auch Klar sein Wohin die Reise geht  >:(
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Finchen, panzer-egon, gerhardh, JoeSheridan

Re: Anno 1800 - Anno-Union -- Devblog: Anarchie für Alle
« Antwort #1 am: 23. Mai 2019, 19:10:58 »
Na da kann man ja mal gespannt sein was die uns so vorzusetzen haben :)
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: vector

Re: Anno 1800 - Anno-Union -- Devblog: Anarchie für Alle
« Antwort #2 am: 23. Mai 2019, 20:14:59 »
Na da kann man ja mal gespannt sein was die uns so vorzusetzen haben :)

Ich ahne nix gutes  :-\
 

*

Offline Alemania

Re: Anno 1800 - Anno-Union -- Devblog: Anarchie für Alle
« Antwort #3 am: 23. Mai 2019, 20:17:08 »
Na da kann man ja mal gespannt sein was die uns so vorzusetzen haben :)

Das wird ne fahrt in´s Ungewisse #mecker
 

*

Offline vector

Re: Anno 1800 - Anno-Union -- Devblog: Anarchie für Alle
« Antwort #4 am: 24. Mai 2019, 07:23:41 »
Na da kann man ja mal gespannt sein was die uns so vorzusetzen haben :)

Wir haben zu "fressen" was die uns geben, dabei bitte nicht meckern und keine Kritik üben  #arg
Ich mache mal das Wettbüro auf und sage: Februar 2020 erscheint der Finale Patch und vorher haben wir gefälligst noch 5 DLC`s zu kaufen
Bugfixing und Verbesserung des Balancing und Inselwelt findet dabei nicht mehr statt
 

Re: Anno 1800 - Anno-Union -- Devblog: Anarchie für Alle
« Antwort #5 am: 25. Mai 2019, 10:13:15 »
habt ihr gelesen: 50 neue Items  #mecker
 #ironie Im Dezember kommt das DLC 50 neue Bugs  #wall
 

*

Offline Alemania

Re: Anno 1800 - Anno-Union -- Devblog: Anarchie für Alle
« Antwort #6 am: 25. Mai 2019, 10:18:36 »
habt ihr gelesen: 50 neue Items  #mecker

na toll,noch mehr Items die kein sinn ergeben #wall
die soll´n sich lieber erstmal um die Bugs kümmern,die schon da sind,annstelle neue einzubauen....aber vermutlich geht das schneller.
 

Re: Anno 1800 - Anno-Union -- Devblog: Anarchie für Alle
« Antwort #7 am: 25. Mai 2019, 11:55:28 »
na toll,noch mehr Items die kein sinn ergeben #wall
die soll´n sich lieber erstmal um die Bugs kümmern,die schon da sind,annstelle neue einzubauen....aber vermutlich geht das schneller.

hier muss ich leider zustimmen: Ich habe bisher noch nie in einem Anno ( oder auch generell irgendeinem Spiel) einen Anteilsmäßig derartig hohen Anteil an unnützen Items gesehen...... die Hälfte kann wirklich raus, dann muss man wenigstens nicht mehr Jahrtausende nach den Items suchen die was bringen.

Einerseits sehe ich die Kritikpunkte, andererseits gefällt mir das Setting was dort aufgebaut wurde / wird, sehr sehr gut.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: --HEIHO--, vector

Re: Anno 1800 - Anno-Union -- Devblog: Anarchie für Alle
« Antwort #8 am: 25. Mai 2019, 15:30:10 »
@JoeSheridan
Stimme dir zu: Das Grundprinzip 1800 ist gut, aber das, was wir vorgesetzt bekommen ist nicht das, was man sich unter einem guten Anno vorstellt, und daher geht nicht nur bei mir der Daumen für 1800 nach unten
Zuviel Nö zu wenig Jo