Hallo Gast

Antworten

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: fabian
« am: 18. April 2019, 20:45:44 »

ihr habt bestimmt verschiedene Katennummern ausprobiert, könnt ihr mir vielleicht eine Kartennummer empfehlen?

Im Ubiforum kreist die 3000 als sehr gute Karte, auf der spiele ich auch "noch"
Autor: Adi1985
« am: 18. April 2019, 20:35:31 »

Hallo zusammen  #huhu

ihr habt bestimmt verschiedene Katennummern ausprobiert, könnt ihr mir vielleicht eine Kartennummer empfehlen?
Autor: Finchen
« am: 18. April 2019, 20:25:23 »

@Adi1985

habe mir Dein Video angeguckt, hat mir gut gefallen  #top
LG
Autor: fabian
« am: 18. April 2019, 17:21:28 »

Als ich die Beta gespielthabe, habe ich ehrlich gesagt damit gerechnet, dass es massivste Probleme geben wird.
Ich versuche mich noch ein wenig durchzubeißen, aber wenn ich das Baumenü und alle Gebäude durch habe, bin ich wieder bei 1404 "spätestens"
Dieses Anno macht echt keinen Spaß
Autor: Adi1985
« am: 18. April 2019, 16:53:31 »

Aufgrund der Kommentare hir im Forum,werden wir das Thema Anno 1800 bis auf weiteres Einstampfen.

Ich werde die Lets Plays zwar weiter führen, aber durch die Nachricht hier im Forum das, dass Thema Anno 1800 Eingestampft wird hier keine Videoverlinkungen angeben. Wer dennoch sich das Lets Play anschauen möchte kann dies auf meinem Youtube Kanal machen.
Link: www.youtube.com/channel/UCz9di9Sku86p6o_yKKp_jQw/videos

Spoiler for Hiden:

Changelog: ShowHide
Video in den Spoiler gelegt und Klanallink eingefügt.
Bitte Beachten: Das hier ist ein Infothema und kein Let`s Play  #thx Julchen
Autor: vector
« am: 18. April 2019, 15:29:29 »

Ich habe Stundenlanges Kartenwürfeln hinter mir und nicht eine einzige, wo man sagen kann, Könnte evtl. zu meinem Spiel passen, besonders in der Neuen Welt  #no
Ich wollte Städte bauen und keine Dörfer  #arg Für mich war`s das ebenfalls. Das nenne ich kein Anno, sonder Geldverschwendung. Habt ihr mal den Zug gesehen  facepalm
Will Ubi uns mit diesem Anno nun endgültig Verarschen  #arg Das war das letzte Anno, dass ich am Releasetag gespielt und gekauft habe.
Das Baumenü hab ich komplett durch, und Platz in meiner Inselwelt gibt es keinen, außer im Wasser und auf den unnützen Flüssen in der neuen Welt. Tschüss 1800. Dein neuer Speicherplatz ist der Papierkorb
Autor: anno-tango
« am: 18. April 2019, 14:58:42 »

Blick auf die Einwohner: Keine Waren gesperrt, aber bei allen Einwohnern stehen bei allen Warenbedürfnissen 0%

Ach, bei dir auch  #huhu
Ich werde wohl das Spiel auch zunächst beiseite legen und warten bis alle Patches und Co raus sind und dann mal schauen, ob sich etwas positiv verändert hat, ansonsten war es pure Geldverschwendung
Wie sagtest du doch im Video ? Das beste an diesem Anno ist die Grafik und das war`s  #devil
Autor: Alemania
« am: 18. April 2019, 14:43:21 »

Bei mir ist das Thema 1800 auch erstmal ad acta gelegtt,ich bin wieder bei 2070 "Projekt 20"

1800 ist absoluter Schrott! und ich bedauere es mir das ganze Vorbestellt zu haben #wall
Autor: panzer-egon
« am: 18. April 2019, 14:37:07 »

war schon gestern bei mir. Das ist kein Anno, sondern eine Vollkatastrophe.
Ich hab es inzwischen von der Platte geschmissen.
Ein  #sekt auf das Schlimmste/Schlechteste Anno aller Zeiten
Autor: --HEIHO--
« am: 18. April 2019, 14:19:53 »

Nu ist bei mir der Ofen aus  #arg
Ich konnte leider keine Bilder oder Video`s mehr machen, da es in der Stadt komplett eskaliert ist.
 Warenabdeckung 100% Einwohnerstufe = Handwerker und aus heiterem Himmel bricht meine Bilanz um Rund 1.500 Goldmünzen ein. Blick auf die Einwohner: Keine Waren gesperrt, aber bei allen Einwohnern stehen bei allen Warenbedürfnissen 0%
Die Lager sind Voll mit Klamotten und Dosenfutter, es ist nichts gesperrt, aber die Einwohner verhalten sich wie bei einer Sperre oder nicht Vorhandensein einer Ware, nur, dass es bei allen Waren so ist. Das ist jetzt das 2. mal bei mir so passiert und daher Adios Anno 1800  #arg  #no
Autor: vector
« am: 18. April 2019, 07:15:29 »

Zum Video: Knallhart und Ehrlich, so mag ich das  #top
Traurig, dass es leider wirklich so ist  #sad Die neue Welt muss man  !Meinung! komplett neu machen. Raus mit diesen Besch.. Inseln und was ordentliches mit guter Baufläche rein
Autor: --HEIHO--
« am: 17. April 2019, 20:35:35 »

Es geht noch Lächerlicher, lade gerade was hoch, kommt dann im internen Bereich  #huhu
Autor: Finchen
« am: 17. April 2019, 20:07:59 »

Nabend  #huhu

zum Video: Autsch, das hat gesessen. Aber ich kann dem auch nur zustimmen. Als Fehlkauf würde ich es (noch) nicht bezeichnen, auf jeden Fall aber als sehr enttäuschend. Solche sch... Inseln zu basteln, wer kommt auf so einen Quark?
 #ironie
Heute wurde im Radio eine Statistik bekannt gegeben: die Deutschen sind beim Alkoholkonsum gaaaaanz weit vorne, vielleicht hatte der (oder die) Insel-Creator auch mal ein Bierchen zu viel oder war an einem falschen Tag am falschen (PC) Ort.
Es ist zum heulen, was war die Vorfreude groß und nun? Das beste Anno aller Zeiten?? Platzverweis für den Spruch  *zeig*
Autor: panzer-egon
« am: 17. April 2019, 19:53:15 »

Der große Knackpunkt ist die neue Welt, da bringt Cheffe es voll auf den Punkt  #top
Entweder die in Mainz kriegen das mal auf die kette, oder es bleibt wie in 2205 an den Moddern hänger, und den Fun-Faktor zurückzuholen
... aber da ist ja noch dieser "Sch..." Kopierschutz aktiv, der sogar ein Zoomen via Modding verhindert.  :stop:
Autor: JoeSheridan
« am: 17. April 2019, 19:30:27 »

Das mit dem Baumaterial ist wirklich eine Katastrophe. Die Zeitung nervt mich ( vermutlich "noch" ) nicht, sie ist ein cooles Feature.  Die "Neue Welt" braucht dringend eine Generalüberholung: Wer soll da Städte bauen? Niemand.

Alles in allem sehe ich Anno 1800 bisher leider fast auf einem vergleichbaren Stand wie 2205 im Release-Zustand: Es ist eine nette Basis die man innerhalb von 10-20 Stunden durch spielt bevor dann Updates und DLC´s daher kommen und ein richtiges Anno mit Wiederspielwert draus machen.
Autor: fabian
« am: 17. April 2019, 18:45:44 »

Mich hat dieses Anno auch noch nicht überzeugt, sehe das ATM so wie du
Autor: NiSa
« am: 17. April 2019, 18:00:07 »

Ich hätte mich auch gerne 3x bedankt!
Du hast mir bei einigem so aus der Seele gesprochen. Zoom!!?? Zeitung, genau kann auch wech. Und die Itembeschaffung …
 Die Neue Welt kenn ich jetzt selbst noch nicht. Aber nach dem was ich gesehen habe … nett gesagt: Nachbesserungsbedürftig.
Autor: anno-tango
« am: 17. April 2019, 17:54:40 »

Zu dem Video kann ich nur sagen: Treffer und versenkt  ;D
Ich kann mich da deiner Meinung nur anschließen
Autor: --HEIHO--
« am: 17. April 2019, 17:34:47 »

Hier mal ein Klartextvideo zu Anno 1800
#info
Da in dem Video ein "paar" nicht Jugendfreie Worte fallen, ist das Video nur für Forenmitglieder zugänglich

You require the following to view this post content:
  • You need to log in to view this content, please login or register.


Fazit: Dies könnte das erste Anno werden, wo ich nur einmalig alles einmal durchnudel und dann in die Schublade des Vergessens packe

Autor: --HEIHO--
« am: 17. April 2019, 16:42:25 »

Das hoffe ich mal, denn sonnst sehe ich sehr, sehr Dunkle Wolken am Annohimmel  #sad
Nach Traumhaften 9 Mißlungenen Startversuchen und Karten, die den Träumen eines Freddy-Krügers entsprungen sein müssen, habe ich nach 4 Stündiger Suche im Netz endlich was passendes gefunden, Hoffe ich mal.
Nach 12 Std Spielzeit ist die Handwerkerstufe nun fast soweit, zu Investoren aufgelevelt werden zu können
@ panzer-egon: Werf noch nicht die Flinte ins Korn, oder warte zumindest einen der nächsten Patches ab  #huhu
Autor: NiSa
« am: 17. April 2019, 16:28:32 »

Hallöchen!

Ich bin jetzt ja auch noch nicht so weit gekommen wie ihr hier größtenteils. Und generell noch kein soo erfahrener Anno-Spieler.
Vom optischen Eindruck her klasse gestaltet. Aber lahmarschig triffts ziemlich gut. Schade!
Besteht denn Hoffnung auf Weiterentwicklung bei mieser Resonanz?
Autor: panzer-egon
« am: 17. April 2019, 14:27:27 »

Butter bei die Fische ...

Über die Grafik und das Ambiente kann man nicht meckern, das war aus meiner Sicht auch das einzig Positive
Zum  #würg ist die Herstellung von Baumaterial (Lahm wie Sau) Die Inseln und deren Ressourcen in der alten Welt je nach Map zwischen  :stop: und  #aah
Über die neue Welt Schweige ich mich mal besser aus, denn hier erübrigt sich meiner Meinung nach jegliches Kommentar.
Von ganz klein und viele Flüsse die immer nur im Weg sind bis verteilte Fruchtbarkeiten und Ressourcen, als hätte ein Blinder Dart gespielt, so kommt mir dessen Verteilung vor  #mecker
20 Stunden auf der Uhr und Investoren gerade mal ein paar gesehen, nur um dann wieder Festzustellen: Shit: Mangel an Ressource X und Y, und wo bitte ist schon wieder Zement  kopfkratz
Toll, man sucht auf einer Map alle Insel ab und findet nur "lächerliche" 4 Vorkommen auf der ganzen Map. Danke, ich habe fertig  #keule  #no
Autor: Finchen
« am: 17. April 2019, 14:04:32 »

Hallo  #huhu
habe nun auch angefangen - die Inseln sind echt blöd. Die meisten irgendwie zu klein, die Fruchtbarkeiten seltsam verteilt. Soviel kann ich noch nicht sagen, habe ja noch nicht viel gebaut. Das die Produktionen ganz schön lahm sind - wohl wahr.
Mal sehen, wie es sich so entwickelt....
LG
Autor: Harley_Lady
« am: 17. April 2019, 11:53:23 »

Hallöchen  #huhu

Das alles etwas "Lahmarschig" ist kann ich auch bestätigen, und JA, die Inselwelt in der Neuen Welt besonders ist nicht der Wurf vor dem Herrn, was Anno-Heiho aber schon zu einer der Betatests in einem Video angesprochen hatte
WIr ackern uns auch derzeit durch eine Neugegründete Stadt/Inselwelt, und nach knapp 6-8 Stunden, gibt es da leider noch nicht viel zu berichten, Bilder folgen aber im Laufe des Tages ...  #huhu
 #ironie wenn wir vorher nicht einpennen, weil mal wieder Wartezeit angesagt ist ...  #GN
Autor: Lodda
« am: 17. April 2019, 10:52:00 »

Guten Tag  #huhu

Nun, wie soll ich es beschreiben  kopfkratz Aus Hoffnungsvoller Vorfreude wird nüchterne Enttäuschung
Ich verbringe den Tag mehr damit auf Waren, Baumaterialien ect. zu warten wie in allen anderen Anno`s zuvor. Was für ein Glück, dass man Nebenher noch Fernsehen kann, auch wenn das Programm mit dem Spielablauf beinahe vergleichbar Öde ist
Mir persönlich sind es zu wenig Ressourcen, die Neue Welt meiner Ansicht nach eher ein Vollflop, und dafür wurde der Release verschoben  kopfkratz Ich zumindest werde mal versuchen, das Baumenü weiter freizuspielen, denn nach 20 Std Gurke ich noch immer in der Handwerkerstufe rum, weil es an allen Waren noch hier und da Mangelt und ich keine Einflußpunkte für Inselexpansion mehr übrig habe  #arg
Hoffe ich mal, dass einer der nächsten Updates/Patches eine Besserung bringt, sonnst bin ich schneller wieder bei 1404 als dieses Spiel erschienen ist  :-[
Autor: vector
« am: 17. April 2019, 10:43:59 »

Allerdings, die Inselwelt in der Neuen Welt ist zum  #aah #würg
Autor: Alemania
« am: 17. April 2019, 10:19:07 »

 #huhu

Habe die Kampagne gespielt,und die war wie zu erwarten viel zu krz #wall #mecker.
Und immer noch das selbe Problem wie in den Testspielen,die Inseln in der Neuen Welt,haben mehr Flüsse als Bauplatz....selbiges auch bei den Kampagnen Inseln.
Und was die Produktion betrifft,da sag ich nur... facepalm  #arg

Kurz und knapp...Lohnt nicht :'(
Autor: vector
« am: 17. April 2019, 06:44:07 »

Geht mir mit der 1602 auch so  :'(
Autor: --HEIHO--
« am: 17. April 2019, 04:55:51 »

Mit dem erreichen der 4. Einwohnerstufe kommt auch eine Erkenntnis dazu ...



Spiel wird abgebrochen und auf einer neuen Karte neu gestartet. Grund sind auf dieser Map die ressourcen. Ich benötigt hier jetzt schon insg. 11 Handelsrouten, nur um irgendwelche Nebenwaren von A nach B zu Schiffen, um dann wieder auf C zu haben  #haudrauf
Autor: --HEIHO--
« am: 17. April 2019, 04:07:54 »

Kurz vor dem Stufenaufstieg



kam noch eine weitere Stadt in der neuen Welt hinzu

Autor: JULCHEN
« am: 16. April 2019, 20:59:42 »

Nabend  #huhu

man mag es kaum glauben, aber diese kleine Spielerei von mir und Harley_Lady hat uns mal eben 40 Punkte in der Attraktivität gebracht

Autor: fabian
« am: 16. April 2019, 18:51:29 »

Schick, ich hab es Heute nicht so weit geschafft. Hänge noch in der 2. Stufe und sammel zuerst ein paar Münzen
Autor: --HEIHO--
« am: 16. April 2019, 16:59:34 »

Zoo wurde nun auch ausgebaut  #huhu



Langsam und Gemütlich wird die Stadt weiter ausgebaut, aber Heut is Feierabend. Morgen wird dann zunächst die neue Welt ein wenig Ausgebaut

Autor: Stoni69
« am: 16. April 2019, 15:58:20 »

Hab mich da auch etwas durchgezockt.
Zumindest bis Handwerker. Theater kann ich noch nicht bauen
aber ich hab mein Game etwas zusammengefasst und in ein
bewegtes Theater gelegt.

Have a Look inside nach etwa 2 Stunden...



Fehlt nur noch die zweit-Insel die ich schon habe und auf
der ich mein Gotham-City bauen will. Die Vorraussetzungen
könnten stimmig sein.
 
Autor: --HEIHO--
« am: 16. April 2019, 15:17:18 »

Siedlungsgründung in der neuen Welt



Die erste Rumzentralinsel

Autor: --HEIHO--
« am: 16. April 2019, 14:08:24 »

Unsere Handwerker haben nun auch ihr Theater



Ebenfalls wurde schon der Tourihafen gebaut, der Zoo und 2 Items mussten zunächst für den Zoo eingekauft werden, was sofort in Budget eingeschlagen hat  :'(
So langsam kann man an die Planungen für die neue Welt gehen ...  #huhu
Autor: Harley_Lady
« am: 16. April 2019, 11:29:54 »

Die ersten Handwerker sind eingezogen und bekommen auch schon ihren Gulasch  #yes



Die ersten Dekoarbeiten habe ich auch schon übernommen  #engel
Autor: --HEIHO--
« am: 16. April 2019, 10:12:23 »

Mittlerweile ist die Stadt etwas gewachsen, Bier wird auch schon hergestellt und die 3. Bevölkerungstufe rückt in greifbare Nähe  #huhu

Autor: --HEIHO--
« am: 16. April 2019, 08:38:42 »

Na du legst ja schon richtig gut los und das so früh, wow.

Andere machen Frühsport, wir eben Anno  8)
Autor: --HEIHO--
« am: 16. April 2019, 08:37:35 »

Hier ist der Stadt-Name Programm  :D

Autor: JoeSheridan
« am: 16. April 2019, 08:19:42 »

Na du legst ja schon richtig gut los und das so früh, wow. Ich mache mich jetzt auch mal auf in Richtung der schönen neuen Anno-Welt :D
Autor: --HEIHO--
« am: 16. April 2019, 07:45:31 »

Kleiner Stadtausbau



Hier das "kleine" Industrieviertel der Stadt



Die "kleine" Zweitsiedlung



Hier werden überwiegend Landwirtschaftliche Produkte hergestellt ...

Autor: --HEIHO--
« am: 16. April 2019, 06:29:42 »

Arbeiterstufe erreicht und auch schon eine zweite Siedlung wurde gegründet  #huhu





Nun zuerst das Bankkonto füllen ...  #kaffee
Autor: --HEIHO--
« am: 16. April 2019, 05:10:43 »

Hier die ersten Bilder und Co zu Anno 1800, die nicht aus den Betaversionen stammen  #huhu



Stadtgründung und  #kaffee Pause

Spieleinstellungen: NPC = Ja, keine Piraten und CG`s
Ergo: Erst einmal gaanz gemütlich  #engel2