Hallo Gast

Wenn TuningTools das Gegenteil bewirken

  • 0 Antworten
  • 30 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wenn TuningTools das Gegenteil bewirken
« am: 31. Oktober 2018, 02:00:45 »
Wenn TuningTools das Gegenteil bewirken

Anno wird spürbar langsamer, das Speichern dauert plötzlich sehr lange,
obwohl man gerade erst ein neues Spiel begonnen hat. Erfolge werden erlangt, aber beim nächsten Annostart sind diese nicht mehr vorhanden.

So in der Form ohne weitere Details zu nennen, erhielt ich eine Anfrage

Erfolge werden nicht richtig angerechnet, hier dachte ich zuerst, es wäre der Eintrag in der Engine.ini
Aber Denkste  #devil
Nach vielem Hin- und Her die Ursache gefunden: Advanced SystemCare
Dieses Tool hat alle wesentlichen Dateien und Ordner unter %AppData% mit einem Schreibschutz versehen und
den User aus den Berechtigungen für Dateien und Ordnern komplett rausgeschmissen.
Ursache konnte erst nach einer Neuinstallation von Windows erkannt/behoben werden

Dann tauchte ein weiteres Ärgernis auf
Anno wurde permanent langsamer, und das sogar nachdem ein neues Endlosspiel begonnen wurde.
Speichervorgang des Savegames = 45 Min  #wall

Ursache hier war eine Einstellung im Virenscanner
Verwendeter Virenscanner Avast
Folgende Einstellung im Spielemodus vorgenommen: Hohe Leistung zulassen und Spiele auf hohe Prio deaktiviert
Warum das ?
Tja, man mag es kaum glauben, aber alle Festplatten/Laufwerke, Grafikkarte und CPU wurden in eine Art
Dämmerschlaf versetzt. Hier musste der Rechner sprichwörtlich erst einmal Wach werden, bevor er etwas speichern konnte
Mit den beiden Einstellungen, die Deaktiviert worden sind, dauerte der Speichervorgang nur noch 1 Min, ohne,
dass etwas am System oder Ähnliches geändert worden ist